Bild
Hannes Nygaard

Hannes Nygaard (* 1949 in Hamburg; eigentlich Rainer Dissars-Nygaard) ist ein deutscher Schriftsteller und Unternehmensberater. Er lebt auf der nordfriesischen Halbinsel Nordstrand.

Nygaard schreibt Kriminalromane mit Regionalbezug. Die Handlung spielt überwiegend in Schleswig-Holstein. Neben der Husumer Kriminalpolizei mit den Kommissaren Christoph Johannes, Große Jäger, Mats Skov Cornilsen und Harm Mommsen, die den Tätern in der gesamten Region auf der Spur sind und überwiegend Fälle klären, die „hinter jeder Haustür“ spielen könnten, lässt Nygaard in anderen Romanen den notorischen Einzelgänger Kriminalrat Lüder Lüders vom Polizeilichen Staatsschutz des LKA Kiel ermitteln. Seit 2009 ermittelt auch die aus den Hinterm-Deich-Krimis hervorgegangene Frauke Dobermann für das LKA Hannover in Niedersachsen im Bereich der Organisierten Kriminalität. 2010 schrieb Nygaard Roman-Adaptionen der bereits gesendeten ARD-Tatort-Krimis Erntedank mit Charlotte Lindholm alias Maria Furtwängler und Borowski und die einsamen Herzen mit Klaus Borowski alias Axel Milberg.

Wegen des regionalen Bezugs haben Hannes Nygaards Hannover-Krimis ihre Stammleserschaft in Norddeutschland, während die Lüder-Lüders-Romane, die Spionage, Wirtschaftskriminalität und internationale Konflikte zum Inhalt haben sowie die Romane um die Husumer Kommissare Christoph Johannes und Wilderich Große Jäger auch überregional gelesen werden.

Charles Brauer hat den Titel "Tod an der Förde" als Hörbuch eingelesen, seit 2020 liest der Schauspieler und Sprecher Jens Hartwig die "Hinterm Deich Reihe" als Hörbücher ein.

bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
BlogThema

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer